Apple CarPlay – calimoto auf dem Display

Hurra, CarPlay ist da!

Wir haben tolle Neuigkeiten für alle iOS-Nutzer: calimoto ist jetzt auch mit Apple CarPlay kompatibel 🚀

Apple CarPlay ist eine Software von Apple, die für die Integration von iPhones in Autos entwickelt wurde. Die Plattform ermöglicht es Apps auf dem Auto-Display anzuzeigen und zu steuern.

Tipp:

Mehr Infos zur Konfiguration und Apple CarPlay findest du hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
133 von 181 fanden dies hilfreich

Kommentare

9 Kommentare
Datum Stimmen
  • ...und wann kann man mit der Unterstützung von Android Auto rechnen?

    2
  • CarPlay und calimoto ist super! Wie ist denn da die weitere Planung? Wann kann man mit einem Update rechnen? Falls man ein paar Ideen dafür abgeben darf:

    - Die Darstellung sollte in dem Zoomlevel bleiben, den man eingestellt hat und nicht selbsttätig wieder zurückspringen

     - Routenplanung sollte auch "kurvig", "schnell" usw. anbieten

     - Dunkelmodus

     - Ganz super wäre ein schneller Link zur (kompletten) Routenübersicht und wieder zurück zur Ansicht "vor der Nase" z.B. über "Pausieren"

    Wenn die Darstellung einfach insgesamt noch mehr von der Funktionalität des Handydisplays hätte, dann wäre das optimal! Vielen Dank für eure tolle Arbeit!

    0
  • Um sich besser zurecht zu finden, wäre mein Wunsch, dass der Auto Zoom im CarPlay Bildschirm abzuschalten ist. Es fehlt einem sonst die Übersicht.

    Ein weiterer Wunsch wäre: statt der Anzeige und Ansage der Straßennamen (die einen in der Regel nicht weiterhelfen ), lieber die Ansage / Anzeige der Richtung / Städte wie auf den Straßenschildern angegeben.

    Ansonsten bin ich mit calimoto sehr zufrieden und bin schon etliche 1000 km gut damit gefahren.

    0
  • @Mirko Wiedenhoeft

    Wir haben dazu einen separaten Artikel erstellt, den du gerne hier durchlesen kannst:
    Ist calimoto mit Android Auto kompatibel?

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!

    0
  • Steffen Raach, Andreas Voss

    Vielen Dank für euer wertvolles Feedback zu unserer CarPlay-Integration und euren Vorschlägen zur Verbesserung. Es freut uns sehr zu hören, dass ihr mit der Funktion zufrieden seid.

    Eure Ideen und Vorschläge haben wir aufgenommen und werden sie in unsere Überlegungen für zukünftige Updates einbeziehen. Es freut uns immer konstruktive Kritik zu erhalten, die uns dabei hilft, calimoto kontinuierlich zu verbessern.

    Bezüglich CarPlay möchten wir transparent sein: Obwohl wir eure Anregungen ernst nehmen, steht die Integration von CarPlay derzeit nicht ganz oben auf unserer Prioritätenliste. Daher könnten Updates in diesem Bereich noch etwas auf sich warten lassen.

     

    0
  • Hallo Tom,

    Danke für deine Auskünfte.
    Bezüglich der Prioritätenliste, würden sicher viele von uns es begrüssen, wenn CarPlay und sicher auch Android Play auf eurer Liste etwas nach ob rutschen würden.

    Viele von uns habe das Handy wegen der mechanischen Kamerastabilisierung nicht mehr direkt am Motorrad befestigt und auf CarPlay etc. Geräte umgestiegen.

    Schön wäre auch noch, wenn Calimoto als Navigationssysteme das Übersichtsdisplay des Carplay übernehmen würde.

    Bei aktiver Navigation mit Calimoto, wird einem in er Übersichtsseite immer noch Maps, Google Maps, oder in meinem Fall TomTom in der Kartekachel angezeigt.

    Danke für eure Arbeit.

    VG

    0
  • Guten Tag,
    gibt es einen Zeitplan das es einen Dunkelmodus für die Kartenansicht gibt?
    Ich bin jetzt ein paar Tausend Kilometer gefahren in Verbindung mit Apple CarPlay ist das das Einzige Manko, da die Tagesansicht der Karte im Tunnel und in der Nacht blendet X(

    Gruss

    0
  • Hallo,

    es geht um CarPlay verhalten nach dem letzten update (14.05.24 , 7.9.1) .

    Unterer schwarzer Kasten :

    Die Fahrtinformationen werden jetzt regelmäßig aktualiesiert, vielen Dank das funktioniert jetzt gut.

    Leider, aber:

    Oberer schwarzer Kasten:

    Die Entfernung zur nächsten Abbiegung oder Kreisel verändert sich garnicht mehr bei Annäherung an den entspechenden Punkt. Dass macht ein genaue Navigation sehr schwer bzw. unmöglich und geht nur noch mit hilfe des kleinen weißen Pfeils in der Karte.

    In meinem Bildbeispiel: Iphone , ich stehe 70m vor dem Abbiegepunkt,

     

    aber das CarPlay zeigt mir in 7 km abbiegen an.

    Bitte versucht es doch schnell wieder zu reparieren (Urlaubszeit kommt).

    Dieser Punkt war schonmal besser.

    Aber weiterhin ein TOP Produkt, mit dem gern unterwegs bin.

    Gruss Andreas

     

    0
  •  
    Jacques Schmitz

    Hallo Tom,

    Danke für deine Auskünfte.
    Bezüglich der Prioritätenliste, würden sicher viele von uns es begrüssen, wenn CarPlay und sicher auch Android Play auf eurer Liste etwas nach ob rutschen würden.

    Viele von uns habe das Handy wegen der mechanischen Kamerastabilisierung nicht mehr direkt am Motorrad befestigt und auf CarPlay etc. Geräte umgestiegen.

    Schön wäre auch noch, wenn Calimoto als Navigationssysteme das Übersichtsdisplay des Carplay übernehmen würde.

    Bei aktiver Navigation mit Calimoto, wird einem in er Übersichtsseite immer noch Maps, Google Maps, oder in meinem Fall TomTom in der Kartekachel angezeigt.

    Danke für eure Arbeit.

    VG

    Hallo,

    ich möchte gerne die Frage von Jacques Schmitz noch mal aufgreifen: wann wird Calimoto als Navigationssystem das Übersichtsdisplay des Carplay übernehmen? Es wird bei aktiver Navigation mit Calimoto in er Übersichtsseite immer noch Maps, Google Maps o.ä. in der Kartenkachel angezeigt, halt nur nicht Calimoto.

    Dieser Umstand hindert mich noch daran, das Premium-Abo abzuschließen...

    Danke und Gruß

    Franz

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Beiträge in diesem Abschnitt

Quick Tipp(s) Videos
Schaue unsere Videos mit Quick Tipps für deine nächste Fahrt.